Unsere Messverfahren

Das Potentialausgleichsverfahren ist die ideale Methode, um Undichtigkeiten in der flächigen Abdichtung auf den Punkt genau zu lokalisieren.

Dieses Messverfahren eignet sich besonders für die Überprüfung von Anbindungsbereichen, Anschlüssen und Einbauteilen sowie Dachdurchdringungen und ist damit die perfekte Ergänzung zur Potentialausgleichsmessung.

Mit dem Tracergas-Verfahren spüren wir selbst schwierigste Leckagen auf. Es kommt häufig dort zum Einsatz, wo andere Messtechniken an ihre Grenzen gelangen.